VIP: Mio Fratello Superuomo – Franco Godi

Veröffentlicht von

Die Musik zu dem hierzulande unbekannten italienischen Comic von Bruno Bozzeto (Mr. Rossi) von 1968 dürfte wohl kaum größeres Interesse hervorrufen. Neben kurios muffigen bis schrillen 60er-Jahre-Songs wie „VIP“ oder „Mendel“, die an die ebenfalls erst kürzlich wiederveröffentliche Morricone-Musik Quando le Donne avevano la Coda (1970) erinnern, enthält der Soundtrack einige melancholisch-nostalgische Streicherpassagen, wie sie für einen Comic eher ungewöhnlich sind. Über weite Strecken ist die Musik aber weitaus weniger amüsant als die zwei Jahre später entstandene Morricone-Musik.

Als Kind seiner Zeit mag sie aus heutiger Sicht für Kenner des Comics einen gewissen nostalgisches Reiz besitzen. Für alle anderen gehört dieser Soundtrack von CAM Records zu den weniger lohnenswerten Wiederveröffentlichungen innerhalb der verdienstvollen Soundtrack-Encyclopädie des Labels.

RSS
Follow by Email
Facebook
Twitter