The Most Dangerous Game / Son of Kong – Max Steiner

Die erste große Filmmusik der Kinogeschichte war King Kong von 1933. Diese Aussage ist sicher nicht falsch, liefert aber nur ein unvollständiges Bild des Entstehungsumfeldes dieser so berühmten Filmkomposition. Zum einen hatte Steiner nämlich schon ein Jahr zuvor zwei (leider bislang nicht veröffentlichte) Filmkompositionen geschrieben (Bird of Paradise, Symphony of Six Million). Zum anderen verdankt

Mehr lesen

The Treasure of the Sierra Madre – Max Steiner

John Hustons Schatz der Sierra Madre ist ein Klassiker des Abenteuerkinos. Der Film zeigt, welchen Einfluss Hab- und Besitzgier auf Menschen haben können. Die Geschichte handelt von drei Abenteurern, die in den Bergen von Mexiko nach Gold suchen. Ein großer Fund lässt zwischen ihnen Neid wie Missgunst aufkommen und ruft zu allem Überfluss Banditen auf

Mehr lesen

King Kong – Max Steiner

King Kong gehört zweifellos zu den wichtigsten und einflussreichsten Filmmusiken überhaupt. Im Jahr 1933, als der Film in die amerikanischen Kinos kam, war es erst seit kurzer Zeit möglich, Bild und Ton miteinander zu synchronisieren. Max Steiner hatte bereits im Vorjahr mit Bird of Paradise und Symphony of Six Million zwei Filme vertont und zeitgleich

Mehr lesen

All this, and heaven too / A Stolen Life – Max Steiner
Neueinspielung

Neueinspielungen klassischer Filmmusik in den Händen des Teams Morgan/Strombergs sind Ereignisse, auf die man sich freuen kann. Ein besonderer Favorit der Beiden ist zweifellos der Österreicher Max Steiner, dem das Duo bereits ein halbes Dutzend Alben bei Marco Polo widmete. (Vor kurzem erschien bereits der siebente „Steiner“ auf dem Naxos-Label: Die Abenteuer von Mark Twain).

Mehr lesen

Gone with the Wind – Max Steiner

David O’Selznicks Vom Winde verweht braucht man wohl kaum vorzustellen. Das epische Liebesmelodram nach dem mit dem Pullitzerpreis ausgezeichneten Roman von Margaret Mitchell gehört zu den ganz großen Klassikern des Unterhaltungskinos und wird auch heute noch regelmäßig zur besten Sendezeit im Fernsehen ausgestrahlt. Die Produktion von David O’Selznick unter der Regie Victor Flemings (The Wizard

Mehr lesen