Hanns Eisler: Film Music von Capriccio

Veröffentlicht von

Das mittlerweile in Österreich ansässige Label Capriccio hat eine CD mit neueingespielten Filmmusiken des Komponisten Hanns Eisler (1898-1962) angekündigt. Vertreten sind Suiten aus Hangmen Also Die (1942/43), The 400 Million (1938/39)  und eine alternative Musik zu The Grapes of Wrath (1942/43).

Johannes Kallitzke leitet das Rundfunkorchester Berlin.

Quelle: http://www.capriccio.at/hanns-eisler