INHALT

Rezension

Spider-man2 "Spinnenmann, die zweite"

Danny Elfman:

Spider-Man 2(2004)

Mit Spider-Man 2 setzt Regisseur Sam Raimi seine Saga um den Spinnenmann mit Tobey Maguire und Kirsten Dunst in den Hauptrollen fort. Wie schon zum ersten Film gibt es auch dieses Mal wieder zwei CDs, die den Kinostart begleiten. Den Anfang macht das Song-Album, das mal wieder im Film Gehörtes mit vom Film inspirierten kombiniert. Das ist dieses Mal jedoch kaum beklagenswert, da in wenigen Wochen die reine Score-CD mit der Musik von Danny Elfman folgen wird. Damit sollten dann beim potentiellen Käufer keine Wünsche mehr offen bleiben.

Vom Score bietet die Soundtrack-CD auf zwei Tracks bereits einen kleinen Vorgeschmack. Danach zu urteilen setzt Elfman den mit der Musik beschrittenen Weg stilistisch fort. Wieder gibt es eine geschickte Mischung aus sinfonischen und synthetischen Anteilen zu hören. Das Spider-Man-Titelthema ist in beiden Stücken präsent und bleibt vermutlich weiterhin zentraler Gedanke der neuen Partitur.

Die Song-Kollektion bietet zwar nicht die ganz großen Stars, dafür aber handfesten Rock populärer Bands wie Jet, Train oder Dashboard Confessional. Beachten sollten man aber auch hier, das ähnlich Dirty Dancing 2 nur ganze drei Stücke wirklich im Film zu hören sind. Der Rest ist wie so oft Bestandteil eines professionell gestalteten Merchandising. (mr)

Music from and inspired by Spiderman 2:
Coulumbia/Sony Music Soundtrax 517367 2
63:58 Min.

Tracklist:

  1. Dashboard Confessional - Vindicated (3:19)
  2. Train - Ordinary (3:33)
  3. Hoobastank - Did You (3:18)
  4. Jet - Hold On (4:03)
  5. Yellowcard - Gifts And Curses (5:07)
  6. Maroon 5 - Woman (5:07)
  7. Taking Back Sunday - This Photograph Is Proof (I Know You Know) (4:12)
  8. Midtown - Give It Up (3:42)
  9. Lostprophets - Lucky You (4:25)
  10. Smile Empty Soul - Who I Am (3:14)
  11. The Ataris - The Night That The Lights Went Out In NYC (3:35)
  12. Switchfoot - Meant To Live (3:22)
  13. Ana Johnsson - We Are (3:55)
  14. Jimmy Gnecco Feat. Brian May - Someone To Die For (5:07)
  15. Score:

  16. Spidey Suite (4:00)
  17. Doc Ock. Suite (3:52)

Filminfo:
Regie: Sam Raimi
Darsteller: Tobey Maguire, Kirsten Dunst