Westworld – Ramin Djawadi

Träumen Androiden von einer besseren Zukunft? Die neue HBO-Serie Westworld lotet die Folgen für eine Gesellschaft aus, wenn Roboter nicht mehr von Menschen zu unterscheiden sind. Die schillernde Musik hat der gebürtige Duisburger Ramin Djawadi komponiert. Seine Instrumentalversionen von Radiohead-Songs sorgten für Furore. Aber auch ansonsten weiß seine Vertonung zu überzeugen.

Mehr lesen

Arrival – Jóhann Jóhannsson

Vielleicht hat der ein oder andere die Musik zum Science-Fiction Drama Arrival bei den Oscar-Nominierungen 2017 vermisst. Jóhann Jóhannssons Beitrag zum Film wurde von der Academy wegen der prominenten Verwendung eines Musikstücks von Max Richter ausgeschlossen. Es sei für den Zuschauer schwer, zwischen präexistenter und neukomponierter Musik zu unterscheiden, so die Begründung. Der Academy entgeht damit eine faszinierende Tonschöpfung. Schade.

Mehr lesen

Shadowlands – George Fenton

Das britische Liebesdrama des Ghandi-Regisseurs Richard Attenborough erzählt die auf einer wahren Begebenheit beruhende Geschichte des Professors und Romanautors C.S. Lewis, der in der Amerikanerin Joy Gresham (oscarnominiert: Debra Winger) eine späte Liebe findet. Die Romanze nimmt jedoch durch eine Krebserkrankung Joys ein jähes Ende. Im Oxford der 50er Jahre angesiedelt, taucht die Geschichte tief

Mehr lesen
Seite 1 von 7012345...102030...Letzte »